Travelling

Travelling

Nach dem Beladen schließt man den Tetra-Pod mit Hilfe des Zuggriffes. Lässig werden noch zwei Sicherungsverschlüsse, die griffgünstig links und rechts  liegen, geschlossen und dann ist der Tetra-Pod zur Abreise bereit. Abschließen können Sie ihn auch an den Verschlüssen. Regen oder andere Wetterunbillen interessiert dabei nicht.

Das oben war eine Fahrt nach Empuriabrava/Spanien. Ein völlig entspannter Trip, der Tetra-Pod läuft auch bei den erlaubten 110 KM/H in Frankreich stoisch hinterher und sieht dabei auch hinter einem Range Rover proper aus.

Für den unglaublichen Fall, dass 750 Ltr. Ladevolumen nicht reichen


-Back-

Share this Page